Hauptseite

Aus FC Schinke09

Willkommen bei der Foodcoop FC Schinke09

Wir sind seit über zehn Jahren ein Zusammenschluss von Menschen aus Kreuzberg 36 und Nordneukölln, die Lebensmittel und andere Konsumartikel gemeinsam bestellen und damit gute Produkte günstiger beziehen. Dabei achten wir auf verschiedene Kriterien:

  • Alle Produkte sind vegan oder vegetarisch und entsprechen ökologischen Produktionsstandards.
  • Alle Produkte sollen möglichst regional oder fair gehandelt sein.
  • Die Produktionsbedingungen sollen auch für die Arbeiter_innen möglichst erträglich und hierarchiefrei sein, weshalb wir genossenschaftliche oder kollektive Lieferant_innen bevorzugen.

Wir organisieren uns über eine eigens entwickelte Internet-Software und ein (zwei)monatliches Plenum, zu dem aus jeder Bestellgruppe ein_e Delegierte_r kommt. Genaueres zu unserer Struktur, unseren Ansprüchen und Erfahrungen erfahrt ihr hier: FC Schinke09.

Im Kiezladen Friedelstraße 54 kochen wir jeden 2. Donnerstag des Monats. Alle 2 Monate finden dort unsere Einführungstreffen statt. In den anderen Monaten veranstalten wir Filmabende oder Vorträge rund um Thema Essen, wie es produziert wird und wie es zu uns kommt.

Hier gehts zur BESTELLSOFTWARE -> https://app.foodcoops.net/fcschinke09/login

Übrigens, zur Zeit gibt es hier 118 Artikel.



Aktuelles

08.12.2016 - Do - 20 Uhr – FoodCoop Cuisine und Einführungsveranstaltung

Das ist mal wieder ein Termin um bei uns mitzumachen. Aber warum das ganze? FoodCoops sind ein guter Weg gemeinschaftlich und solidarisch an Bio-Produkte zu kommen und dabei auch noch Geld zu sparen. Wir suchen uns unsere Lieferant_innen selbst aus, nach den Kriterien, die wir im Plenum selbst festlegen: Alle Produkte sind Bio und vegan oder vegetarisch. Uns ist Regionalität wichtig, um einerseits Wertschöpfung in der Region zu halten, kleinteilige Strukturen zu fördern, um Transportwege gering zu halten und um noch direkte Kommunikation mit den Lieferant_innen zu ermöglichen. Außerdem sind uns Arbeitsverhältnisse wichtig! Wir bevorzugen Kollektive und Genossenschaften und beenden die Zusammenarbeit mit Betrieben, sollten Probleme mit den Arbeiter_innen bekannt werden.
Wir haben nicht nur Gemüse, sondern auch Milch-Produkte, Soja-Produkte, Gewürze, Tee, Kaffee, Kosmetika, usw. Eine FoodCoop-Mitgliedschaft kann auch eine super ergänzung zur Gemüsekiste sein. Die FC Schinke09 ist eine FoodCoop in Kreuzberg 36 und trotzdem gibt es keine Warteliste. Im Gegenteil: Wir suchen neue Mitglieder!
WGs, Hausprojekte, Familien und Singles überwindet den LIDL-Fraß, die ALDI-Ausbeutung und die BAYER/MONSANTO Landwirtschaft, die Böden zerstört und Arbeiter_innen vergiftet. Wir können euch allen die FoodCoop anbieten um einfach aktiv zu werden und dabei neue, interessante Menschen kennen zu lernen.
Kommt am 08.12.2016 in die Friedelstraße 54. Wir erzählen euch, wie alles bei uns funktioniert. Ihr werdet belohnt mit einem leckeren, veganen Bio-Essen. Den Preis könnt ihr frei bestimmen.

Um Anmeldung wird gebeten: info(A)fcschinke09.de

Friedel 54 (Räume des AKAZIE-Berlin e.V.)
Friedelstraße 54, 12047 Berlin (U8/U7 Herrmannplatz)
http://friedel54.noblogs.org/

10.11.2016 - Do - 20 Uhr – FoodCoop Cuisine und Film

Am Donnerstag, den 10.11.2016, findet unsere nächste FoodCoop-Küche statt. Ab 20 Uhr servieren wir euch ein leckeres Abendessen - vegan, bio und möglichst regional gegen Spende. Die Zutaten wurden über die FoodCoop bestellt. Das soll das Potential aufzeigen, wie gesund, lecker und günstig die Versorgung über die FoodCoop funktioniert. Dieses Mal zeigen wir einen aktuellen Film, der sich mit der Frage beschäftigt, wie die wachsende Weltbevölkerung in Zukunft ernährt werden kann. Akteur*innen aus 4 Kontinenten mit unterschiedlichsten Interessen kommen zu Wort. Der Film zeigt Felder, lokale Märkte, Saatgutbanken aber auch Labore, Fabriken und Konzernzentralen. Die Filmbeschreibung endet mit: "Aber wir können etwas verändern. Wenn wir es wollen!"

Friedel 54 (Räume des AKAZIE-Berlin e.V.)
Friedelstraße 54, 12047 Berlin (U8/U7 Herrmannplatz)
http://friedel54.noblogs.org/

13.10.2016 - Do - 20 Uhr – FoodCoop Cuisine und Neuentreff

Das ist der Termin für alle, die daran interessiert sind ökologisch produzierte Waren (nicht nur Lebensmittel) kollektiv zu beziehen. Neben dem wöchentlichen abholen der Produkte, ist es mittlerweile sogar möglich den Keller wie einen Späti zu benutzen. Sonntag und kein Salz oder keine Aufstriche mehr? - kein Problem. Ab zum selbstorganisierten Bio-Späti in der Manteuffelstraße. Garantiert ohne unterbezahltes Personal.
Nebenbei kochen wir in der Friedel mit den Bio-Nahrungsmitteln, die wir von unserem Gärtner aus Briesen beziehen und einigen Sachen von der Schnittstelle und von Terra.
Die FoCu ist neben dem Plenum der soziale Treffpunkt unserer Gruppe und somit könnt ihr an diesem Abend auch einen Eindruck bekommen, mit wem ihr es zu tun habt, wenn ihr bei uns mit macht.

Kiezladen Friedel54 (Räume des AKAZIE-Berlin e.V.)
Friedelstraße 54, 12047 Berlin (U8/U7 Herrmannplatz)
http://friedel54.noblogs.org/

Neuer Regionaler Bio-Gärtnerhof

Die FoodCoop Schinke09 hat seit einigen Wochen endlich wieder einen regionalen Hof. (Dass dieser ökologischen Landbau betreibt, muss eigentlich nicht erwähnt werden). Es ist der Gärtnerhof an den Heiligen Pfühlen
 in Madlitz ca. 40km östlich Berlins. Zur Zeit gibt es zahlreiche Salatsorten, Kräuter und unfassbar leckere Erdbeeren und Kirschen. Im Laufe der Saison kommen selbstverständlich noch weitere Obst- und Gemüsesorten hinzu.
[1]
[2]

Mitmachen

Wir freuen uns sehr über engagierte Leute, die die Foodcoop mitgestalten wollen!

Das Neuentreffen ist in unserer FC der erste Schritt, Mitglied zu werden - gleichzeitig können dort auch alle hinkommen, die erst mal ihre Fragen stellen wollen.

Wir erklären die Strukturen und Abläufe und ihr könnt entscheiden, ob ihr mitmachen möchtet.

Das Treffen ist offen für alle - wichtig ist nur, dass jede und jeder kurz Bescheid gibt, damit wir absehen können, wie viele wir werden.

Alle Interessierten, die gerne eingeladen werden möchten, können uns mailen:

info ät fcschinke09.de 

Alle, die uns schon gemailt haben und auf der Warteliste stehen, bekommen die Infos zum Termin sowieso.


ProgrammierIn für Foodsoft gesucht!

Wir brauchen dringend Leute, die sich mit dem Programmieren der Foodsoft /etwas -mehr/ auskennen, um ein paar Details zu ändern und möglicherweise diese Aufgabe als ProgrammiererIn zu übernehmen. Wenn du damit umgehen kannst und davon was übernehmen willst, schreibe bitte 'ne Mail an unsere allgemeine Mailingliste: info ät fcschinke09.de Die Details besprechen wir dann.


-> nicht mehr aktuell...

Handbuch der FC Schinke09

Wer, wie, was - wieso, weshalb, warum, ...

Und falls doch noch eine Frage offen ist, die Häufig gestellten Fragen (FAQ).

Sonstiges

Rezepte

Hier sammeln wir Rezepte aller Art. Die Zutaten sind bei uns bestellbar!

Ökologischer Landbau

Das gesammelte (Halb)Wissen zum Thema Ökologischer Landbau.

Fair Trade

Wer? Wie? Was? ... is'n Fair Trade?

Linksammlung

Ein paar nützliche Links zu anderen FCs und Erntekalendern zum Herunterladen.

Haushalt ohne Chemie

Tipps und Tricks rund um den Haushalt. Sowas wie: "Fenster putzen ohne Glasreiniger", "Klo putzen ohne WC-Reiniger" oder "selbstgemachte einfache Öllampe/Kerze".

fair gehandelte Bio-Kleidung in Berlin

Wachsender do it yourself Einkaufsführer zu fair produzierten und gehandelten und/oder ökologisch hergestellten Klamotten in Berlin, inklusive Versand und Links.

Vegetarischer Käse

Hier steht, wieso Käse oft nicht vegetarisch ist und welche Sorten es doch sind.

Qualität der Trockenfrüchte und Nüsse von Cornie

Hier nochmal Genaueres zur Herkunft der Trockenfrüchten und Nüssen.



Seite bearbeiten:

geht hier nur über die Vorlagen: